neostrata heliocare endocare neoretin tricovel biretix pelcure nicopel

NicoPel Vitamin B3

Unterstützt körpereigene Reparaturmechanismen unserer Haut.

Nicotinamid ist eine spezielle Form von Vitamin B3 (Niacin), nämlich das sogenannte Amid des Niacins. Niacin trägt zur Erhaltung normaler Haut und Schleimhäuten bei. Nicotinamid ist in der Regel besser verträglich als Niacin.

In der Natur kommt Vitamin B3 in einigen Nahrungsmitteln vor, wie z.B. in Fleisch & Geflügel, Eiern, Bierhefe, Hülsenfrüchten, Nüssen und Avocados.

NicoPel Studie

ONTRAC (Oral Nicotinamide To Reduce Actinic Cancer) STUDIE Eine große australische Studie an 386 Patienten zeigte, dass die Einnahme von Nicotinamid das Wiederauftreten von nicht melanozytären Hautkrebsformen deutlich reduzieren kann.* An der Studie hatten Personen mit einem Durchschnittsalter von 66 Jahren teilgenommen, bei denen in den letzten 5 Jahren zwei nicht-melanozytäre Hautkrebsformen auftraten. Nicht melanozytärer Hautkrebs wird oft auch heller Hautkrebs genannt. Zu dieser Hautkrebsform gehören das Basaliom, das Plattenepithelkarzinom sowie die Aktinische Keratose. Diese Gruppe von Hautkrebs betrifft die oberen Hautschichten und unterscheidet sich von dem seltener auftretenden, aber aggressiveren schwarzen Hautkrebs, der als Melanom bezeichnet wird. Die Hälfte der Patienten nahm über einen Zeitraum von 12 Monaten 1000 mg Nicotinamid täglich ein. Die andere Hälfte der Patienten hingegen nur Placebo; also Kapseln ohne Nicotinamid. Alle Patienten wurden in regelmäßigen Abständen von 3 Monaten von Hautärzten untersucht. Neben der Anzahl der neu aufgetretenen nicht melanozytären Hautkrebsformen insgesamt wurde in der Studie auch getrennt die Entstehung neuer Basaliome, Plattenepithelkarzinome sowie Aktinischer Keratosen untersucht.

Es kam zu folgendem Ergebnis: Bei den Patienten, die Nicotinamid einnahmen, kam es nach einem Jahr zu 23 % weniger nicht melanozytären Hautkrebsformen als in der Placebo Gruppe.

Wenn von Ihrem Arzt nicht anders empfohlen, täglich 2 Tabletten NicoPel morgens zum Frühstück einnehmen.

PZN 15373706  500 mg